Abo-Sprech­stun­de

Heu­te wur­den fol­gen­de Fra­gen gestellt

1. Zur Klau­sur H 2013. Hier war es so, dass Vor­steu­er gewinn­min­dernd gebucht wur­de. Der Teil­neh­me­rin war unklar, war­um diese

- zum einen gewinn­min­dernd gebucht wird (hier ver­mu­te­te sie eine Dop­pel­zäh­lung) und

- zum ande­ren sie wie­der gewinn­er­hö­hend gerech­net wird.

Zum einen: Gewinn­min­de­rung, weil sie als Vor­steu­er abge­zo­gen wer­den muss nach § 15 Ia S. 1, ers­te Altern. UStG. Zum ande­ren die Gewinn­erhö­hung, weil expli­zit in § 10 Nr. 2, drit­te Altern. KStG gefordert.

2. Dann gab es eine Fra­ge zu Anhang­an­ga­ben, näm­lich zu § 253 III 5 HGB und § 277 III 1 HGB.

22. August 2022

0 responses on "Abo-Sprechstunde"

    Leave a Message

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.