• Login
  • Sign Up
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

CFA Level I, Deri­va­ti­ves, Opti­ons, Kaufoption

Zunächst ein klei­nes Lam­bert-Video zur Kauf­op­ti­on (= Call):

Bei Optio­nen unter­schei­den wir zwischen 

- Kauf­op­tio­nen, also Calls, und 

- Ver­kaufs­op­tio­nen, also Puts.

Bei den Kauf­op­tio­nen erwirbt man das Recht, aber nicht die Pflicht, einen bestimm­ten Basis­wert (= Under­ly­ing), zu einem im Vor­hin­ein fest­ge­leg­ten Basis­preis (Strike Pri­ce = Strike = Striking Pri­ce) zu kau­fen. Dies kann man inner­halb einer bestimm­ten Frist, näm­lich bis zum Ver­fall der Opti­on tun, näm­lich bei der Opti­on ame­ri­ka­ni­schen Typs, bzw. am Ver­fall­tag, näm­lich bei der Opti­on euro­päi­schen Typs. Eine Kauf­op­ti­on ist dann von Vor­teil, wenn der aktu­el­le Wert, also der Kas­sa­kurs, des Basis­werts grö­ßer ist als Basis­preis und Opti­ons­preis zusammen.

Bei­spiel:

Wenn man bei­spiels­wei­se eine Kauf­op­ti­on zu einem Preis von 5 € kauft und der ver­ein­bar­te Basis­preis 70 € beträgt, so ist bei einem Kas­sa­kurs des Basis­wer­tes von 90 € die Opti­on von Vor­teil, denn man übt das Recht, die zuge­hö­ri­ge Aktie zu kau­fen, aus, bezahlt also 70 €,  hat­te für die­ses Recht 5 € bezahlt und wen­det also ins­ge­samt 75 € auf. Man kann direkt nach Erwerb der Aktie dann die­se aller­dings wei­ter­ver­kau­fen für einen Preis von 90 € und rea­li­siert damit einen schluss­end­li­chen Gewinn von 15 €.

Die wich­ti­gen Punk­te von Deri­va­ti­ves and Opti­ons in der fol­gen­den Mind­Map:

Alle Lam­bert Mind­Maps für CFA Level 1 und Level 2 kön­nen im Online­shop hier erwor­ben werden.

0 responses on "CFA Level I, Derivatives, Options, Kaufoption"

Leave a Message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.