CFA Level I, Financial Reporting and Analysis, Long-Lived Assets

Es geht bei der Bewertung um

– Erstbewertung und

– Folgebewertung.

Bei der Erstbewertung werden die Anschaffungskosten (= cost of purchase) ermittelt, bei der Folgebewertung müssen planmäßige und außerplanmäßige Abschreibungen kalkuliert werden. Die Anschaffungskosten berechnen sich durch den Anschaffungspreis zuzüglich der Anschaffungsnebenkosten, welche einzeln zuordenbar sein müssen (directly attributable). In der vorliegenden Aufgabe gibt es keine Wertminderungen, also außerplanmäßige Abschreibungen. Man beachte weiterhin, dass im vorliegenden Beispiel nach dem Restbuchwert nach einem von acht Jahren gefragt ist, deshalb die Multiplikation der Anschaffungskosten von 115.000 $ mit 7/8.

Zur in diesem Blogpost besprochenen Aufgabe geht es hier: questions-cfa-fra-level-I.

Zur Aufgabe, die hier besprochen wird, geht es hier: lambert-mind-maps-long-lived-assets.

Die wichtigen Punkte von Financial Reporting and Analysis, and Long-Lived Assets in der folgenden MindMap:

Alle Lambert MindMaps für CFA Level 1 und Level 2 können im Onlineshop hier erworben werden.

0 responses on "CFA Level I, Financial Reporting and Analysis, Long-Lived Assets"

    Leave a Message

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Über Uns

    Wir bieten seit 1994 Unterricht für BWL, VWL, Statistik und Mathematik. Mit uns bereiten Sie sich optimal auf Ihre Prüfung vor - kurz, knapp und auf den Punkt gebracht. Sie haben bei uns die Möglichkeit der Gruppenkurse und des Einzelunterrichts, der Präsenzkurse und der Skriptsammlungen.

    Wer ist Online?

    Im Moment ist niemand online.