CFA Level I, Quan­ti­ta­ti­ve Methods, Bino­mi­al Distribution

Spezielle Wahrscheinlichkeitsverteilung ist die Binomialverteilung. Wie funktioniert sie, wann wird sie angewendet?

Die Bino­mi­al­ver­tei­lung hängt an drei unter­schied­li­chen Voraussetzungen:

  • n unab­hän­gi­ge Ereignisse
  • mit jeweils genau zwei Ergeb­nis­sen (Erfolg und Misserfolg)
  • und der Fra­ge, wie vie­le Erfol­ge vor­kom­men können.

Der Erfolg tritt in den ein­zel­nen Expe­ri­men­ten mit der Erfolgs­wahr­schein­lich­keit p auf, der Miss­erfolg ent­spre­chend mit der Miss­erfolgs­wahr­schein­lich­keit 1 – p. Wenn also im vor­lie­gen­den Fall der Kre­dit­aus­fall als Erfolg ange­se­hen wird und in den jewei­li­gen Expe­ri­men­ten, also den ver­ge­be­nen Kre­di­ten, ledig­lich Erfolg (Kre­dit­aus­fall) und Miss­erfolg (kein Kre­dit­aus­fall), so rech­nen wir mit der Bino­mi­al­ver­tei­lung zum Stich­pro­ben­um­fang n = 10  und der Erfolgs­wahr­schein­lich­keit p = 0,1, also ins­ge­samt mit B(10; 0,1). Anschlie­ßend wen­den wir die Wahr­schein­lich­keits­funk­ti­on der ent­spre­chen­den Bino­mi­al­ver­tei­lung an und berech­nen P(X = 7), wobei X die Zufalls­va­ria­ble der aus­ge­fal­le­nen Kre­di­te angibt. 

Wir berech­nen also die Wahr­schein­lich­keit, wie groß die Wahr­schein­lich­keit ist, dass genau sie­ben Kre­di­te aus­fal­len. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Die wich­ti­gen Punk­te von Quan­ti­ta­ti­ve Methods and Pro­ba­bi­li­ty Dis­tri­bu­ti­ons in der fol­gen­den Mind­Map:

Alle Lam­bert Mind­Maps für CFA Level 1 und Level 2 kön­nen im Online­shop unter https://daniel-lambert.de/produkt-kategorie/chartered-financial-analyst/ erwor­ben werden.

1 responses on "CFA Level I, Quantitative Methods, Binomial Distribution"

  1. Hey The­re. I found your blog the usa­ge of msn. That is a
    very smart­ly writ­ten arti­cle. I will be sure to bookmark
    it and come back to read more of your use­ful information.
    Thanks for the post. I will cer­tain­ly return.

Leave a Message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.