Finan­cial Repor­ting and Ana­ly­sis, Über­blick Under­stan­ding Balan­ce Sheets

In Rea­ding 22 “Under­stan­ding Balan­ce She­ets” für das CFA Level I Exam geht es um

- Ansatz,

- Aus­weis und

- Bewer­tung.

Es geht also dar­um, zu ver­ste­hen, wie eine Bilanz auf­ge­baut ist (= Aus­weis), wann gewis­se Din­ge zu bilan­zie­ren sind  (Ansatz = Reco­gni­ti­on) und wie man sie bewer­ten muss (= Mea­su­re­ment). Die Bewer­tung zer­fällt hier­bei in Erst­be­wer­tung und Fol­ge­be­wer­tung. Wir kom­men beim Aus­weis auf die Unter­schie­de zu spre­chen zwi­schen den kurz­fris­ti­gen Ver­mö­gens­wer­ten und kurz­fris­ti­gen Schul­den sowie den lang­fris­ti­gen Ver­mö­gens­wer­ten und lang­fris­ti­gen Schul­den und wer­den über das Eigen­ka­pi­tal spre­chen. Die Kurs­ein­heit wird abge­schlos­sen durch Über­le­gun­gen zur Bilanz­ana­ly­se. Auf wel­che Kenn­zah­len kommt es hier­bei an und wie sind die­se zu verstehen?

Mehr Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Online­kur­sen, Webi­na­ren, Vide­os und Pod­casts zum CFA Level 1 Exam auf deutsch gibt es hier: https://daniel-lambert.de/cfa-auf-deutsch/

0 responses on "Financial Reporting and Analysis, Überblick Understanding Balance Sheets"

    Leave a Message

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.