Webi­nar Theo­rie der Markt­wirt­schaft (Mikro­öko­no­mie), Modul 31041

95,00 

Webinar Theorie der Marktwirtschaft (Mikroökonomie)

Modul-Nummer: 31041

Ihr Dozent: Dipl.-Math. Dipl.-Kfm. Daniel Lambert

(abgestimmt auf den Prüfer Prof. Dr. Robert Schmidt)

Datum: Freitag, Montag und Dienstag, 22., 25. und 26. Mai 2020

Uhrzeit: jeweils 17.30 - 20.30 Uhr an allen drei Tagen

In unserem Webinar Theorie der Marktwirtschaft (Mikroökonomie) für die Fernuniversität Hagen, abgestimmt auf Prof. Dr. Robert Schmidt, lernen Sie alles, was für Ihre Prüfung relevant ist. Wir besprechen Aufgaben auf Prüfungsniveau und machen sie dadurch fit für Ihren Tag X.

Mehr zum Kurs in diesem Video:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

https://vimeo.com/manage/389324315/general

Beschreibung

Wir bespre­chen alles, was für die Prü­fung bei Prof. Dr. Robert Schmidt im Fach Theo­rie der Markt­wirt­schaft (Mikro­öko­no­mie), Modul 31041, für die Fern­Uni­ver­si­tät Hagen klau­sur­rele­vant ist, nämlich

- Teil I: Theo­rie des Haushalts

- Teil II: Theo­rie der Firma

- Teil III: Preis­bil­dung auf Märk­ten unter voll­stän­di­ger Konkurrenz

- Teil IV: Preis­bil­dung auf mono­po­lis­ti­schen Märkten

In der Theo­rie des Haus­halts bespre­chen wir das Opti­mie­rungs­kal­kül des Haus­halts, wenn wir eine Bud­get­re­strik­ti­on und eine Nut­zen­funk­ti­on gege­ben haben. Hier­bei gehen wir ein auf die gra­phi­sche und die rech­ne­ri­sche Lösung (Lagran­ge-Ansatz). Die Theo­rie der Fir­ma küm­mert sich um Pro­duk­ti­ons- und Kos­ten­funk­tio­nen sowie par­ti­el­le und tota­le Fak­tor­va­ria­tio­nen (Grenz­pro­duk­ti­vi­tät, Homo­ge­ni­tät, Ska­len­elas­ti­zi­tät). Bei der Preis­bil­dung auf Märk­ten unter voll­stän­di­ger Kon­kur­renz geht es u.A., aber nicht nur, um Markt­nach­fra­ge, die Kon­su­men­ten­ren­te und die Pro­du­zen­ten­ren­te sowie kurz- und lang­fris­ti­ge Per­spek­ti­ven. Bei der Preis­bil­dung auf mono­po­lis­ti­schen Märk­ten schließ­lich steht das Opti­mie­rungs­kal­kül des Mono­po­lis­ten im Fokus, also insb. sei­ne opti­ma­le Preis- und Mengenwahl.

Zur tech­ni­schen Vor­ge­hens­wei­se bei  Webi­na­ren:

Sie sit­zen zu Hau­se vor Ihrem Rech­ner und sehen auf Ihrem Bild­schirm das, was Ihr Dozent bespricht und was er hand­schrift­lich notiert. Wir bespre­chen Auf­ga­ben auf Klau­sur­ni­veau. Sie erhal­ten dar­über hin­aus Unter­la­gen zum Kurs. Wei­ter­hin kön­nen Sie im Video­mit­schnitt nach dem Webi­nar Auf­zeich­nun­gen des Webi­nars noch­mals anschau­en, um das Gelern­te noch­mals zu ver­tie­fen. Sie erhal­ten 10 Minu­ten vor Beginn einen Link mit dem Zugang zum Webinar.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Webi­nar Theo­rie der Markt­wirt­schaft (Mikro­öko­no­mie), Modul 31041“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.