Internationale Rechnungslegung: 14.2 Bilanzierung

14.2 Bilanzierung

Lösung 2:

Die Definition eine Assets ist erfüllt, denn es wird ein zukünftiger wirtschaftlicher Nutzen erzielt. Der Nutzen ist direkt gegeben, wenn im Falle einer Kündigung des Mietverhältnisses der im voraus bezahlte Betrag zurückerstattes wird. Ansonsten liegt ein indirekter Nutzenzufluss vor, in dem zukünftige Auszahlungen gespart werden. Das nächste allgemeine Anlasskriterium der Probability ist erfüllt, denn die Rückzahlung erfolgt im Kündigungsfall mit Sicherheit bzw. die Auszahlungen werden bei Fortführung des Mietverhältnisses mit Sicherheit gespart. Die Bewertung erfolgt verlässlich, reliable measurement ist also gegeben, der Grundsatz der accrual bases wird angewendet. Es liegt also eine Aktensicherungspflicht vor in Höhe von 10/12·24.000 € = 20.000 € für das Jahr 2010.

LAMBERT-METHODE:

Vergleiche zur Frage der Aktivierung das Kapitel 3.1.1 .

 

Über Uns

Wir bieten seit 1994 Unterricht für BWL, VWL, Statistik und Mathematik. Mit uns bereiten Sie sich optimal auf Ihre Prüfung vor - kurz, knapp und auf den Punkt gebracht. Sie haben bei uns die Möglichkeit der Gruppenkurse und des Einzelunterrichts, der Präsenzkurse und der Skriptsammlungen.

Wer ist Online?

Im Moment ist niemand online.