Internationale Rechnungslegung: 16.6 Eigenkapitalveränderungsrechnung

16.6 Eigenkapitalveränderungsrechnung

Aufgabe 85:

Bei der Untersuchung der Eigenkapitalposten der Max Money-AG zu Beginn der Geschäftsperiode zeigen sich folgende Beträge: Das gezeichnete Kapital beträgt 850.000 €, die Retained Earnings weisen eine Summe von insgesamt 200.000 € auf, die Legal Reserves sind mit 15.000 € verzeichnet und der Revaluation Surplus liegt bei 7.000 €. Der Gesamterfolg des Geschäftsjahres 08 weist 170.000 € auf. Darin enthalten sind insgesamt 70.000 €, die sich auf die Neubewertung von Sachanlagen beziehen. Weitere vorliegende Angaben, die durch die Aktivitäten der Max Money-AG entstanden sind, zeigen sich in den Dividendenzahlungen. Diese belaufen sich in 08 auf 80.000 €. Der Jahresüberschuss, der dem Profit der laufenden Geschäftsperiode entspricht, wird durch die Legal Reserves gemindert. Die Dotierung dieser liegt bei 1/16 des Jahresüberschusses. Berechnen und erläutern Sie die Entwicklung der Eigenkapitalkomponenten der Max Money-AG. (4 Punkte)

 

Über Uns

Wir bieten seit 1994 Unterricht für BWL, VWL, Statistik und Mathematik. Mit uns bereiten Sie sich optimal auf Ihre Prüfung vor - kurz, knapp und auf den Punkt gebracht. Sie haben bei uns die Möglichkeit der Gruppenkurse und des Einzelunterrichts, der Präsenzkurse und der Skriptsammlungen.

Wer ist Online?

Im Moment ist niemand online.