Internationale Rechnungslegung: 4.1 Bilanzgliederung

4 Ausweis

LERNZIEL:

Nachdem die Frage beantwortet wurde, ob (!) eine Sache in die Bilanz kommt (Bilanzierung), muss nun die Frage angegangen werden, wohin die Sache in die Bilanz gelangt (sofern die Antwort auf die erste Frage „ja“ war) (nämlich im Ausweis).

Sie sollen lernen, wie man eine IFRS-Bilanz erstellt und wie sich diese von einer HGB-Bilanz unterscheidet (vgl. hierzu das Lehrskript zu Bilanzen nach HGB).

4.1 Bilanzgliederung

Eine Bilanz (= Statement of Financial Positions) nach IFRS hat folgendes Aussehen:

AssetsLiabilities and Equity
A. Non Current AssetsA. Capital and Reserves
Intangible AssetsIssued Capital
Property, Plant and EquipmentReserves
Investment Properties
Non Current Financial AssetsB. Non Current Liabilities
Deferred Tax AssetsNon Current Financial Liabilities
Deferred Tax Liabilities
B. Current AssetsNon-financial liabilities
Inventories
Trade and Other ReceivablesC. Current Liabilities
Current Financial AssetsTrade and other payables
Prepaid ExpensesCurrent Financial Liabilities
Cash and Cash EquivalentsNon-financial Liabilities
Deferred Income

Tab. 13: Gliederung einer Bilanz nach IFRS

Die einzelnen Posten erläutern wir im folgenden.

 

Über Uns

Wir bieten seit 1994 Unterricht für BWL, VWL, Statistik und Mathematik. Mit uns bereiten Sie sich optimal auf Ihre Prüfung vor - kurz, knapp und auf den Punkt gebracht. Sie haben bei uns die Möglichkeit der Gruppenkurse und des Einzelunterrichts, der Präsenzkurse und der Skriptsammlungen.

Wer ist Online?

Im Moment ist niemand online.