Rückstellungen für unterlassene Instandhaltungsaufwendungen

Der Name in der Überschrift ist leider ein wenig zu kurz geraten (aus Sorge um eine zu lange Überschrift). Die Sache ist nämlich folgende:

– Rückstellungen für unterlassene Instandhaltungsaufwendungen, die in den ersten drei Monaten des folgenden Geschäftsjahres nachgeholt werden: Passivierungspflicht (§ 249 I 2, Nr. 1, 1. Altern. HGB)

– Rückstellungen für unterlassene Instandhaltungsaufwendungen, die erst ab dem vierten Monat des folgenden Geschäftsjahres nachgeholt werden: Passivierungsverbot.

LAMBERT-METHODE:

Wir meinen also ausschließlich jene unterlassenen Instandhaltungsaufwendungen, die in den ersten drei Monaten des folgendem Geschäftsjahrs nachgeholt werden. Dieser (korrekte) Name wäre aber für den Titel zu lang gewesen…

Beispiel: 

Im Dezember 2020 erleidet ein Bagger der X-AG leider einen Schaden. Da das Weihnachtsgeschäft alle Ressourcen der Unternehmen bindet, ist an eine Reparatur im Jahre 2020 nicht zu denken. Der Bagger wird vielmehr erst im Februar 2021 für einen Betrag von 3.000 € repariert.

Weil die Instandhaltungsaufwendung innerhalb der ersten drei Monate des nachfolgenden Geschäftsjahres erfolgt, ist eine Rückstellung zu bilden (§ 249 I 2 Nr. 1, 1. Altern. HGB). Es handelt sich hierbei um eine Innenverpflichtung, denn die Verpflichtung liegt nicht gegenüber einem fremden Dritten vor, sondern vielmehr gegenüber “sich selbst”.

Der Verlust wird also ins Jahr 2020 antizipiert, gebucht wird im vorliegenden Geschäftsjahr 2020

sonstige betriebliche Aufwendungen 3.000 €  an sonstige Rückstellung 3.000 €.

Im Jahre 2021 lautet der Buchungssatz dann

sonstige Rückstellung 3.000 € an Guthaben bei Kreditinstituten 3.000 €. 

Beispiel: 

Im Dezember 2020 erleidet ein Bagger der X-AG leider einen Schaden. Da das Weihnachtsgeschäft alle Ressourcen der Unternehmen bindet, ist an eine Reparatur im Jahre 2020 nicht zu denken. Der Bagger wird vielmehr erst im Mai 2021 für einen Betrag von 3.000 € repariert.

Da die Instandhaltungsreparatur nicht innerhalb der ersten drei Monate des nachfolgenden Geschäftsjahres erfolgt, sondern erst danach, darf eine Rückstellung nicht gebildet werden. Dies bedeutet, dass es erst im nachfolgendem Geschäftsjahr, also 2021, zu einer Aufwendung kommt.

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

SEE ALLAdd a note
YOU
Add your Comment
 

Über Uns

Wir bieten seit 1994 Unterricht für BWL, VWL, Statistik und Mathematik. Mit uns bereiten Sie sich optimal auf Ihre Prüfung vor - kurz, knapp und auf den Punkt gebracht. Sie haben bei uns die Möglichkeit der Gruppenkurse und des Einzelunterrichts, der Präsenzkurse und der Skriptsammlungen.

Wer ist Online?

Im Moment ist niemand online.