Vor­rats­ver­mö­gen (= Inven­to­ry) – CFA Level I, Rea­ding 25

Es geht im Rea­ding 25 “Inven­to­ry” des CFA Level I, 2020-Cur­ri­cu­lum, zunächst dar­um, eine Klas­si­fi­zie­rung des Vor­rats­ver­mö­gens (= inven­to­ry) zu erstel­len, näm­lich das Vor­rats­ver­mö­gen zu unter­tei­len in 

- raw materials, 

- work in pro­gress und 

- finis­hed good

Danach geht es um die Bewer­tungs­me­tho­den des Vor­rats­ver­mö­gens (= inven­to­ry valua­ti­on methods), näm­lich die spe­ci­fic iden­ti­fi­ca­ti­on-method, die first-in-first-out-Metho­de, die Durch­schnitts­me­tho­de als auch die Last-in-first-out-Metho­de. Bei den Ver­brauchs­fol­ge­ver­fah­ren gibt es insb. peri­odi­sche und per­ma­nen­te Bewer­tungs­me­tho­den (= perio­dic and per­pe­tu­al inven­to­ry sys­tems). Bei bei­den muss man den End­be­stand des Vor­rats­ver­mö­gens (= inven­to­ry value)  als auch den Ver­brauch (= cos­ts of sale)  unter­schei­den. Schließ­lich sind die bei­den Kennzahlen 

- inven­to­ry tur­no­ver ratio = cost of sales /  ending inven­to­ry und

- gross pro­fit mar­gin =  gross pro­fit / sales

rele­vant.

Bei der Lifo-Metho­de ist insb. wich­tig, dass man LIFO reser­ve und LIFO liqui­da­ti­ons versteht. 

Zum Lam­bert-Gra­tis­we­bi­nar zum Rea­ding „Inven­to­ry“ am 7.8.2020 geht es hier.

Zum Gesamt­an­ge­bot für CFA Level I – can­di­da­tes geht es hier.

0 responses on "Vorratsvermögen (= Inventory) - CFA Level I, Reading 25"

Leave a Message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.