Lambert-Webinar Makroökonomik

85,00 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Beschreibung

Du willst für Deine Prüfungsvorbereitung im Nachhinein noch das Webinar Makroökonomik (Modul 31051) erwerben? Du brauchst den Überblick über die Dinge, die bei Prof. Wagner prüfungsrelevant sind?

Dieses Webinar für das Pflichtmodul Makroökonomik für die Fernuniversität Hagen war klarerweise abgestimmt auf die Anforderungen von Prof. Helmut Wagner, also Makroökonomik I und II. Ich habe die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, den Gütermarkt (insb. die großen Multiplikatoren in einem System mit vier Gleichungen), den Geldmarkt und Arbeits- und Finanzmärkte besprochen. Breiten Raum nahm dann das Verständnis für wirtschaftspolitische Zusammenhänge wie IS- und LM-System und AS-AD-Schema ein. Auch um die offene Volkswirtschaft kümmerten wir uns, nämlich das Verständnis von Wechselkursen, die BP-Kurve und Fiskal- und Geldpolitik bei starren und flexiblen Wechselkursen.

Für eine Probe zu einem Lambert-Webinar zur Makroökonomie bitte hier klicken.

Du erhältst hier die Videomitschnitte des Webinars als auch die Unterlagen, d.h. die Mitschriften von Daniel Lambert und den ausführlichen Roten Faden als MindMaps. Die Videomitschnitte und die Unterlagen sind im Nachhinein günstiger als die Live-Teilnahme am Webinar, da bei letzterem die Möglichkeit besteht, seine persönliche Fragen an den Dozenten zu stellen. 

Viel Erfolg in der Klausur!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lambert-Webinar Makroökonomik“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

Wir bieten seit 1994 Unterricht für BWL, VWL, Statistik und Mathematik. Mit uns bereiten Sie sich optimal auf Ihre Prüfung vor - kurz, knapp und auf den Punkt gebracht. Sie haben bei uns die Möglichkeit der Gruppenkurse und des Einzelunterrichts, der Präsenzkurse und der Skriptsammlungen.

Wer ist Online?

Profilbild von Johannes Kapahnke