Lam­bert-Webi­nar – Klau­sur 2 Bilanz­buch­hal­ter Inter­na­tio­nal – Novem­ber 2021

195,00 

Zweitägiges Webinar:

Samstag und Sonntag, 27. und 28.11.2021, 10 - 16 Uhr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Webinar kann auch im Nachhinein noch erworben werden.

Besprochene Themen:

- Konzernrechnungslegung,

- Umsatzsteuer, 

- Internationales Steuerrecht, 

- Internationale Finanzwirtschaft, 

- Jahresabschlussanalyse 

Beschreibung

Webi­nar Auf­ga­ben­stel­lung 2, Bilanz­buch­hal­ter International

Hier die The­men aus der Klau­sur 2 der letz­ten Prü­fun­gen des Bilanz­buch­hal­ters Inter­na­tio­nal von Herbst 2020 bis Früh­jahr 2019:

Damit Du jetzt schon­mal weißt, wor­auf wir u.A. sehr stark ein­ge­hen werden …

Kon­zern­rech­nungs­le­gung

  • Kon­so­li­die­rungs­kreis nach HGB, Beherr­schung, Mut­ter und Toch­ter, Tannenbaumprinzip
  • Kon­so­li­die­rungs­kreis nach IFRS
  • Wäh­rungs­um­rech­nung, Metho­de der funk­tio­na­len Wäh­rung, Stich­tags­kurs, his­to­ri­scher Kurs und Durch­schnitts­kurs, Umrech­nungs­dif­fe­renz, sons­ti­ges Ergebnis
  • Kapi­ta­ler­st­kon­so­li­die­rung, Auf­lö­sung stil­le Reser­ven, Kon­so­li­die­rung des Eigen­ka­pi­tals der Toch­ter, Ent­ste­hung Geschäfts- oder Firmenwert
  • Erwerb einer Mehr­heits­be­tei­li­gung, Kapi­tal­kon­so­li­die­rung, Full-Good­will-Metho­de, Behand­lung von Min­der­heits­ge­sell­schaf­tern, Schul­den­kon­so­li­die­rung, kei­ne Aufrechnungsdifferenzen
  • Kapi­tal­kon­so­li­die­rung, laten­te Steu­ern aus der Kon­so­li­die­rung, Geschäfts- oder Fir­men­wert, Schul­den­kon­so­li­die­rung, Zwi­schen­er­geb­niseli­mi­nie­rung, Auf­wands- und Ertragskonsolidierung

Umsatz­steu­er

  • Bera­tungs­leis­tung wird am Sitz­ort des aus­län­di­schen Unter­neh­mens aus­ge­übt, Prü­fung der Umsatzsteuerbarkeit
  • sons­ti­ge Leis­tung, Leis­tun­gen an Unter­neh­mer und an Nicht­un­ter­neh­mer, Onlineleis­tun­gen, Bestim­mungs­land­prin­zip, Rever­se-Char­ge-Ver­fah­ren, Zusam­men­fas­sen­de Mel­dung, Mini-One-Stop-Shop
  • Lie­fe­rung in die Schweiz, Lie­fer­kon­di­tio­nen ver­zollt und ver­steu­ert, Anmel­dung in der Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Rei­hen­ge­schäft mit vier (!) betei­lig­ten Per­so­nen, Prü­fung der beweg­ten Lie­fe­rung und der unbe­weg­ten Lie­fe­run­gen, inner­ge­mein­schaft­li­che Lie­fe­rung, inner­ge­mein­schaft­li­ches Dreiecksgeschäft
  • DBA mit der Schweiz, Lizenz­ge­büh­ren, Erstat­tung von Quel­len­steu­ern, Ansäs­sig­keits­staat, Quellensteuerabzug
  • Beur­tei­lung des­sel­ben Sach­ver­halts auch aus umsatz­steu­er­li­cher Sicht. Insb. Prü­fung von Rever­se-Char­ge, Steu­er­ent­ste­hung, Abzug von Vorsteuer
  • Werk­leis­tung, Neben­leis­tung und Haupt­leis­tung, steu­er­freie Lohn­ver­ede­lung, unrich­ti­ger Steu­er­aus­weis, Steu­er­ent­ste­hung, Vorsteuerabzug

Inter­na­tio­na­les Finanzmanagement

  • Geld­kurs und Brief­kurs sowie inlän­di­scher und aus­län­di­scher Zins­satz waren gege­ben, Fremd­wäh­rungs­kre­dit, Absi­che­rung gegen Wech­sel­kurs­ri­si­ken, kon­kre­te Berech­nung, ob die Kurs­si­che­rung mit dem Fremd­wäh­rungs­kre­dit vor­teil­haft war
  • Eröff­nung eines Doku­men­ten­ak­kre­di­tivs, Zah­lungs­be­din­gun­gen „d/p inkas­so“ und „d/a credit“, Dis­kus­si­on die­ser bei­den Zah­lungs­be­din­gun­gen bzgl. mög­li­cher Risi­ken, Dis­kus­si­on von Zahlungsgesichtspunkten
  • Unwi­der­ruf­li­ches, unbe­stä­tig­tes Akkre­di­tiv und unwi­der­ruf­li­ches, bestä­tig­tes Akkre­di­tiv, Sicht­ak­kre­di­tiv, Nach­sicht­ak­kre­di­tiv, über­trag­ba­res Akkre­di­tiv, revol­vie­ren­des Akkreditiv
  • Devi­sen­ter­min­ge­schäft und Devi­sen­op­ti­on, Unter­schie­de erklä­ren kön­nen, Berech­nung der Opti­ons­prä­mie, Aus­wir­kun­gen bei­der Geschäf­te, wenn der Wech­sel­kurs (in der Men­gen­no­tie­rung) gestie­gen bzw. gefal­len ist

Jah­res­ab­schluss­ana­ly­se

  • Eigen­ka­pi­tal­quo­te und Deckungs­grad II berech­nen. Beur­tei­lung unter Beach­tung der Ein­hal­tung von Finanzierungsregeln
  • Return on Invest­ment, ordent­li­ches Betriebsergebnis
  • Eigen­ka­pi­tal­ren­di­te berech­nen, Abschrei­bungs­quo­te, Anla­gen­ab­nut­zungs­grad und Net­to­in­ves­ti­ti­ons­quo­te berechnen

Inter­na­tio­na­les Steuerrecht

  • Deut­sche Mut­ter berech­net ihrer aus­län­di­schen Toch­ter „Ser­vice­ge­büh­ren“, Prü­fung von ver­deck­ten Gewinn­aus­schüt­tun­gen, Aus­wir­kun­gen bei der Mut­ter als auch bei der Tochter
  • Prü­fung der Besteue­rung aus­län­di­scher Gewin­ne, Prü­fung einer Betriebs­stät­te, Ver­rech­nungs­prei­se, Prü­fung einer ver­deck­ten Ein­la­ge, Geschäfts­be­zie­hun­gen ins Aus­land zu nahe­ste­hen­den Per­so­nen, § 1 AStG
  • Behand­lung einer Umsatzlizenzgebühr
  • har­te Patro­nats­er­klä­rung, Prü­fung einer ver­deck­ten Ein­la­ge, Prü­fung von § 1 AStG
  • Lie­fe­rung an Kun­den in Nicht-DBA-Staat, OECD-Mus­ter­ab­kom­men war gege­ben, Prü­fung einer Betriebs­stät­te, Anrech­nungs­me­tho­de, Abzugs­me­tho­de, iso­lie­ren­de Betrach­tungs­wei­se, Ver­rech­nung nega­ti­ver Ein­künf­te aus einem Dritt­staat, Besteue­rung von Divi­den­den, Brut­to­di­vi­den­de, Tarif­be­las­tung mit Kör­per­schaft­steu­er, gewer­be­steu­er­li­che Kon­se­quen­zen, Prü­fung § 9 Nr. 7 GewStG und § 8 Nr. 5 GewStG
  • DBA mit der Schweiz, Lizenz­ge­büh­ren, Erstat­tung von Quel­len­steu­ern, Ansäs­sig­keits­staat, Quellensteuerabzug
  • Beur­tei­lung des­sel­ben Sach­ver­halts auch aus umsatz­steu­er­li­cher Sicht. Insb. Prü­fung von Rever­se-Char­ge, Steu­er­ent­ste­hung, Abzug von Vorsteuer
  • Betei­li­gung an einer aus­län­di­schen Toch­ter in einem DBA-Staat, Besteue­rungs­recht bei Unter­neh­mens­ge­win­nen, Prü­fung eines ver­bun­de­nen Unter­neh­mens, Grund­sät­ze des Fremd­ver­gleichs, ver­deck­te Gewinn­aus­schüt­tung, steu­er­li­che Teil­wert­ab­schrei­bung bei der Tochter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.