Gra­tis­we­bi­nar Markt und Staat, Fern­Uni Hagen

Gra­tis­we­bi­nar Markt und Staat, Fern­Uni Hagen

2 Teilnehmer:innen

In die­sem Webi­nar behand­le ich ein wich­ti­ges Kapi­tel aus dem Modul Markt und Staat, also aus den Kursen

- 41721 Preistheorie,

- 41722 Wettbewerbspolitik

- 41723 Struk­tur- und Arbeitsmarktpolitik

- 41724 Die Bereit­stel­lung öffent­li­cher Konsumgüter

- 41725 Umweltökonomik.

Kon­kret näm­lich wer­de ich ein­ge­hen auf den Men­gen­wett­be­werb im Duo­pol, also nach Cour­not-Nash. Gewinn­funk­tio­nen der bei­den Anbie­ter, Opti­mie­rung nach der Men­ge, Reak­ti­ons­funk­tio­nen der bei­den, gleich­zei­ti­ge, also simul­ta­ne Men­gen­ent­schei­dung führt zum Ein­set­zen der Men­gen­funk­tio­nen inein­an­der und zur opti­ma­len Men­ge der bei­den. Danach gehen wir auf die sequen­ti­el­le Men­gen­ent­schei­dung ein, also auf das Modell von Sta­ckel­berg. Man ent­schei­det, wer Men­gen­füh­rer und wer ‑fol­ger ist und opti­miert dann die bei­den Mengen.

Wenn Inter­es­se besteht, könn­te ich im März 2021 zu Markt und Staat noch ein Klau­sur­we­bi­nar anbie­ten.

Das Gra­tis­we­bi­nar kann auch im Nach­hin­ein noch ange­schaut werden.

Mehr zu mei­nen Webi­na­renOnline­kur­sen, Audi­os und Pod­casts für die Fern­Uni Hagen auf https://daniel-lambert.de/studenten-fernuniversitaet-hagen

Kurs Kurrikulum

Gra­tis­we­bi­nar Markt und Staat, Fern­Uni Hagen 00:00:00

Course Reviews

N.A

ratings
  • 5 stars0
  • 4 stars0
  • 3 stars0
  • 2 stars0
  • 1 stars0

No Reviews found for this course.