Fir­men­kurs Kon­zern­rech­nungs­le­gung nach IAS/IFRS

1.795,00 

Alle Informationen für die betriebliche Praxis der Konzernbilanz nach IAS/IFRS.

Also zum Konzernkreis (Mutter, Töchter, Gemeinschaftsunternehmen und assoziierte Unternehmen), zur Vereinheitlichung (Angleichung des Bilanzstichtags, der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden und der Währungsumrechnung sowie der Konsolidierung (Kapital- und Schuldenkonsolidierung, Zwischenergebniseliminierung sowie Aufwands- und Ertragskonsolidierung, Erst- und Folgekonsolidierung)

 

Termin: Donnerstag und Freitag, 11. und 12. Mai 2023, 9 - 16 Uhr

 

Dieses Webinar kann auch im Nachhinein noch erworben werden. Mit allen Kursvideos, allen Fragen, Antworten und umfassendem Skript.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Beschreibung

Kurs­in­hal­te Kon­zern­ab­schluss IAS/IFRS

  

Grund­sätz­li­ches zur Kon­zern­bi­lan­zie­rung nach Inter­na­tio­na­ler Rech­nungs­le­gung – nach IAS/IFRS.

Kon­so­li­die­rungs­kreis (enger und wei­ter Kreis, Mut­ter- und Toch­ter­un­ter­neh­men, Beherr­schung, Voll­kon­so­li­die­rung, Gemein­schafts­un­ter­neh­men und Behand­lung von Gemein­schafts­tä­tig­kei­ten, asso­zi­ier­tes Unter­neh­men, Equi­ty-Metho­de, Tan­nen­baum­prin­zip, mgl. Ein­be­zie­hungs­wahl­rech­te, Materiality-Grundsatz)

Ver­ein­heit­li­chung (Ein­heits­theo­rie, Fik­ti­on der wirt­schaft­li­chen Ein­heit, Stich­tags­an­glei­chung, Abschluss­stich­ta­ge und Berichts­pe­ri­oden, Anglei­chung von Bilan­zie­rungs- und Bewer­tungs­me­tho­den, Wäh­rungs­um­rech­nung, funk­tio­na­le Wäh­rung, Berichts­wäh­rung, mone­tä­re und nicht­mo­ne­tä­re Ver­mö­gens­wer­te und Schul­den, his­to­ri­scher Kurs, Durch­schnitts- und Stich­tags­kurs, Beson­der­hei­ten bei Hochinflationsländern)

Kon­so­li­die­rung (Kapi­tal­kon­so­li­die­rung, Voll­kon­so­li­die­rung, Min­der­heits­ge­sell­schaf­ter, Auf­lö­sung stil­ler Reser­ven, Han­dels­bi­lanz I, II und III, Sum­men­bi­lanz, Geschäfts- oder Fir­men­wert in Kon­zern­rech­nungs­le­gung, laten­te Steu­ern spe­zi­ell im Kon­zern­ab­schluss, Akqui­si­ti­ons­me­tho­de, Full-Good­will-Metho­de, Neu­be­wer­tungs­me­tho­de, Kon­so­li­die­rungs­bu­chun­gen, Asset-Impair­ment-Only-Approach, Beherr­schungs­prä­mie, Antei­le nicht beherr­schen­der Gesell­schaf­ter, Antei­le Min­der­heits­ge­sell­schaf­ter, suk­zes­si­ve Kon­so­li­die­rung, kon­zern­in­ter­ne Sal­den, kon­zern­in­ter­ne Trans­ak­tio­nen, Schul­den­kon­so­li­die­rung, ech­te und unech­te Auf­rech­nungs­dif­fe­ren­zen, Zwi­schen­er­geb­nis­eli­mi­nie­rung, kon­zern­in­ter­ne Lie­fe­run­gen und Leis­tun­gen, Zwi­schen­er­folgs­eli­mi­nie­rung, Auf­wands- und Ertrags­kon­so­li­die­rung, kon­zern­in­ter­ne Divi­den­den, Down­stream-Trans­ak­ti­on, Betei­li­gungs­buch­wert Equi­ty-Metho­de, Kon­zern-GuV, Konzern-Gesamtergebnisrechnung)

  

Zum tech­ni­schen Ablauf: der Lehr­gang fin­det online statt (über edu­dip), also als Web­i­nar, d.h. die Teil­neh­mer sit­zen zuhau­se vor ihrem Rech­ner und ver­fol­gen auf ihrem Bild­schirm das Gesche­hen. Sie kön­nen durch Stimm­über­tra­gung oder durch die Chat­funk­ti­on ihre Fra­gen stel­len und die Fra­gen des Dozen­ten beant­wor­ten. Mehr zu den tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen von edu­dip hier. Ein­wahl idea­ler­wei­se über Goog­le Chro­me oder Mod­zil­la Fire­fox. Wich­tig insb.: die Teil­nah­me per Stimm­über­tra­gung erfolgt per Mikro­phon oder alter­na­tiv über tele­fo­ni­sche Ein­wahl. Die Zugangs­da­ten zum Web­i­nar erhal­ten die Teil­neh­mer sepa­rat. Nur die in der Buchung auf­ge­führ­ten Per­so­nen sind zur Teil­nah­me am Web­i­nar berech­tigt. Das Hand­out mit allen Unter­la­gen zum Kurs gibt es spä­tes­tens eine Woche vor Kursbeginn.

Dozent: Dipl.-Math. Dipl.-Kfm. Dani­el Lambert

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.