Roter Faden – Mind­Maps – Bilanz­buch­hal­ter – PO 2020

95,00 

2., vollständig überarbeitete Auflage

Der gesamte Prüfungsinhalt für Bilanzbuchhalter. Merk-würdig und gehirn-gerecht als MindMaps.

Als Landkarte fürs Gehirn.

Themen - alles, was prüfungsrelevant ist:

- Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen

- Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten

- Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen

- Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten, und überwachen

- Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden

- Ein internes Kontrollsystem sicherstellen

- Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beschreibung

Inhal­te der MindMaps

Sämt­li­che Fächer der Bilanz­buch­hal­t­erprü­fung – auf 360 Sei­ten in Mind­Maps über­sicht­lich auf­be­rei­tet.

Merk-wür­dig und gehirn-gerecht. Denn das Gehirn denkt in Bil­dern und ver­netzt.

Geeig­net als Leit­fa­den, zum kon­kre­ten Aus­wen­dig­ler­nen und als Check­lis­te für die drei Klau­su­ren und die münd­li­che Prü­fung – um die Zusam­men­hän­ge zu ver­ste­hen und darzustellen.

Was in der Prü­fung sehr wich­tig ist, ist ver­netz­tes Den­ken.

Klau­sur­rele­van­tes Bei­spiel „Anschaf­fung einer Maschi­ne“ und ihre han­dels­recht­li­che (!) Behand­lung. Man muss hier 1. den Ansatz beden­ken (§ 246 I 1 HGB) und sagen, dass das Anla­ge­ver­mö­gen ange­spro­chen wird (§ 247 II HGB). Dann ist 2. der Aus­weis zu ent­schei­den, näm­lich hier § 266 II A II 2 „Tech­ni­sche Anla­gen und Maschi­nen“ HGB, schließ­lich geht es 3. um die Bewer­tung, näm­lich 3a. die Erst­be­wer­tung (§ 253 I 1 HGB) mit 3b. den Anschaf­fungs­kos­ten (§ 255 I HGB) und ihren vier Kom­po­nen­ten, danach um 3c. die Fol­ge­be­wer­tung mit plan­mä­ßi­gen Abschrei­bun­gen (§ 253 III 1 HGB) und mög­li­cher­wei­se 3d. außer­plan­mä­ßi­gen Abschrei­bun­gen (§ 253 III 5 HGB).

Die­ses ver­netz­te Den­ken wird durch den Roten Faden als Mind­Maps als Land­kar­te fürs Gehirn durch die Struk­tu­rie­rung geför­dert. Wich­tig: Rote Fäden sind kei­ne Erklä­rung des kon­kre­ten Stoffs. Son­dern die Auf­lis­tung und Ver­net­zung der Inhal­te. Was Du also drauf­ha­ben musst, ver­knüpft mit den jewei­li­gen The­men, die zuein­an­der passen.


Pro­ben der MindMaps

Und hier eini­ge Pro­ben aus dem Roten Faden zum Draufkli­cken, Durch­wüh­len, Durch­ar­bei­ten und – viel­leicht sogar – Genießen 😉

 


Alter­na­tiv: Mind­Maps mit über 300 Erklärvideos

Du willst zusätz­lich zu jeder ein­zel­nen Mind­Map ein Erklär­vi­deo dabei­ha­ben? Das Dir die Inhal­te der Roten Fäden noch­mal peu à peu erklärt? Das die Zusam­men­hän­ge des Faches ein­ord­net? Dann guckst Du hier.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.