Lam­bert-Webi­nar Inter­na­tio­na­le Rech­nungs­le­gung nach IAS/IFRS

79,00 

Termine:

  • Donnerstag, 19.8.2021, 18 – 21 Uhr.
  • Freitag, 20.8.2021, 18 – 21 Uhr.

Das Webinar kann auch im Nachhinein noch erworben werden.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beschreibung

Die Inter­na­tio­na­le Rech­nungs­le­gung nach IAS/IFRS ist in der schrift­li­chen Prü­fung bis­her (!) nicht gera­de aus­gie­big abge­fragt wor­den. Vie­le Prüf­lin­ge fah­ren des­halb die Stra­te­gie, das Fach für die drei Klau­su­ren kaum zu ler­nen. Dies mag mit Blick auf die Ver­gan­gen­heit nach­voll­zieh­bar sein.

Aller­dings spre­chen zwei Punk­te dage­gen: zum einen fragt die IHK immer mal wie­der voll­kom­men neue Din­ge ab und könn­te gera­de des­halb in der Zukunft auch mal eine 12 Punk­te-Auf­ga­be dran­neh­men – denn schließ­lich ist das The­ma Teil des Rah­men­stoff­plans für Bilanz­buch­hal­ter. Zum ande­ren aber ist  spä­tes­tens für die münd­li­che Prü­fung, die Stra­te­gie des „IFRS nur am Ran­de Ler­nens“ eher gefähr­lich. Gera­de hier kann die inter­na­tio­na­le Rech­nungs­le­gung schnell zum Dreh- und Angel­punkt im Fach­ge­spräch werden.

Des­halb ist auch für die­ses Fach eine aus­rei­chen­de Vor­be­rei­tung sehr wich­tig. Des­halb die­ses Lam­bert-Webi­nar für IAS/IFRS.

Ich gehe ein auf Ansatz‑, Aus­weis- und Bewer­tungs­vor­schrif­ten der inter­na­tio­na­len Rech­nungs­le­gung, insb. das Neu­be­wer­tungs­mo­dell, Kom­po­nen­ten­an­satz, Rah­men­werk, Wert­min­de­run­gen, Vor­rats­be­wer­tung, Finanz­in­stru­men­te, Per­cen­ta­ge-of-Com­ple­ti­on in der Lang­frist­fer­ti­gung, um nur eini­ge The­men zu nennen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.