Kon­so­li­die­rungs­kreis nach IAS/IFRS

Weiter und enger Konzernkreis - wer ist Teil des Konzerns, wer gehört in die Konzernbilanz?

The­ma Kon­zern­rech­nungs­le­gung nach inter­na­tio­na­ler Rech­nungs­le­gung, also nach IAS/IFRS. Wer muss eigent­lich (von der sog. Mut­ter) in den Kon­zern­kreis ein­be­zo­gen wer­den? Wir unter­schei­den hier

  • den engen Konzernkreis
    • Mut­ter- und 
    • Toch­ter­un­ter­neh­men sowie 
  • den wei­ten Kon­zern­kreis. also 
    • engen Kreis
    • zzgl. Gemein­schafts­un­ter­neh­men und 
    • zzgl. asso­zi­ier­te Unternehmen.

Im engen Kreis ist die Beherr­schung wich­tig, d.h. die sog. Mut­ter muss die sog. Toch­ter beherr­schen kön­nen. Nur die­se bei­den, also Mut­ter und Toch­ter bzw. Töch­ter sind hier ent­hal­ten (IFRS 10 Anhang A).

Der wei­te Kon­zern­kreis umfasst den engen Kreis zzgl. Gemein­schafts­un­ter­neh­men (iSd IFRS 11.16) und asso­zi­ier­te Unter­neh­men. Die sog. gemein­schaft­li­chen Tätig­kei­ten (iSd IFRS 11.15) sind bereits antei­lig in den Ein­zel­ab­schlüs­sen der Gesell­schaf­ter einbezogen.

Wich­tig sind drei Aus­nah­men von der Kon­so­li­die­rungs­pflicht:

Zum einen, wenn Antei­le nach IFRS 5 als „zur Ver­äu­ße­rung gehal­ten“ klas­si­fi­ziert wer­den (IAS 28.20). Zum ande­ren, wenn die Mut­ter selbst auch Toch­ter ist (bei einem ande­ren Kon­zern), IAS 28.17 Var. 2 – sog. Tan­nen­baum­prin­zip. Und zum drit­ten, wenn das Mut­ter­un­ter­neh­men befreit ist nach IFRS 10.4a (IAS 28.17 Var. 1).

Außer­dem besteht bei unter­ge­ord­ne­ter Bedeu­tung ein Ein­be­zie­hungs­wahl­recht – nicht nach IFRS 10, wohl aber nach dem Materiality-Grundsatz.

  

Alles was wich­tig ist zu Kon­zern­bi­lan­zen nach inter­na­tio­na­ler Rech­nungs­le­gung hier im Prak­ti­ker­kurs Kon­zern­rech­nungs­le­gung nach IAS/IFRS am 11. und 12. Mai 2023.

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

 

0 responses on "Konsolidierungskreis nach IAS/IFRS"

    Leave a Message

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert