Prüfungsvorbereitung

Betriebs­ver­an­stal­tun­gen – News­let­ter vom 22.11.2022

Nov 23,22

Hier geht es zu mei­nem News­let­ter zum The­ma Betriebs­ver­an­stal­tun­gen. Auf­ga­ben­stel­lung: Auf einer Betriebs­ver­an­stal­tung der X‑GmbH hat sich fol­gen­des ereig­net. 150 Mit­ar­bei­ter sind allei­ne gekom­men und zehn jeweils mit ihrer Beglei­tung. Das Unter­neh­men gibt 15.000 € für Kost und Logis aus, in die­sem Betrag ent­hal­ten sind auch die Kos­ten für ein Geschenk (300 €) für das 15-jäh­ri­ge Fir­men­ju­bi­lä­um einer Sekre­tä­rin. Die­ses …

Mehr Lesen

Abo-Sprech­stun­de

Aug 22,22

Heu­te wur­den fol­gen­de Fra­gen gestellt 1. Zur Klau­sur H 2013. Hier war es so, dass Vor­steu­er gewinn­min­dernd gebucht wur­de. Der Teil­neh­me­rin war unklar, war­um diese - zum einen gewinn­min­dernd gebucht wird (hier ver­mu­te­te sie eine Dop­pel­zäh­lung) und - zum ande­ren sie wie­der gewinn­er­hö­hend gerech­net wird. Zum einen: Gewinn­min­de­rung, weil sie als Vor­steu­er abge­zo­gen wer­den muss nach § 15 Ia S. 1, ers­te Altern. …

Mehr Lesen

Schlecht aus­ge­drückt in allen Musterlösungen …

Aug 1,22

Man liest immer wie­der, wenn kei­ne Steu­er­bi­lanz erstellt wird, dass „der han­dels­recht­li­che Jah­res­über­schuss nach § 60 II EStDV um xxx € nach oben oder nach unten kor­ri­giert wird“. Was man, wenn man etwas aus dem deut­schen Steu­er­recht ver­ste­hen möch­te, tun sollte. Lösung: Die Droh­ver­lust­rück­stel­lung muss han­dels­recht­lich gebil­det wer­den (§ 249 I 1, 2. Altern. HGB), steu­er­recht­lich aller­dings unter­liegt sie einem …

Mehr Lesen

The­men, die Du beherr­schen musst in Buchführung

Jul 25,22

The­men, die Du in „Geschäfts­vor­fäl­le erfas­sen“, also Buch­füh­rung nach HGB, EStG und IAS drauf­ha­ben musst. In mei­nem News­let­ter von heu­te. Ich schrei­be in letz­ter Zeit immer nach mei­nen Webi­na­ren auf der Pro­dukt­sei­te in mei­nem Online­shop auf, was wir behan­delt haben, damit Du eine Vor­stel­lung davon hast, ob sich der nach­träg­li­che Erwerb die­ses Webi­nars für Dich loh­nen könn­te oder nicht. Und, ganz wich­tig, damit Du die The­men durch­le­sen …

Mehr Lesen

Steu­er­ent­las­tungs­ge­setz 2022 – Lam­berts Onlinekurs

Jul 5,22

Was ist Teil des Steu­er­ent­las­tungs­ge­set­zes 2022? Da ist zum einen die Ener­gie­preis­pau­scha­le (wer erhält sie und wer nicht, wird sie tat­säch­lich „aus­ge­zahlt“ oder nicht, unter­liegt sie der Ein­kom­men- bzw. Lohn­steu­er oder nicht und muss man ihret­we­gen höhe­re Sozi­al­ab­ga­ben bezah­len?) Dann auch der Kin­der­bo­nus, der eine ein­ma­li­ge Erhö­hung des Kin­der­gel­des um 100 € im Monat Juli 2022 dar­stellt. Außer­dem wur­de der …

Mehr Lesen

Webi­nar Betriebs­wir­te „Recht­li­che Grund­la­gen der Unternehmensführung“

Mai 29,22

Was haben wir gemacht? Kauf­ver­trag (wann liegt er vor, wel­che Pflich­ten und Rech­te haben Käu­fer und Ver­käu­fer, wie geht man mit Leis­tungs­stö­run­gen um, wel­che Rech­te hat in die­sem Fall der Käu­fer, was ist mit Nach­er­fül­lung, Min­de­rung des Kauf­prei­ses, Rück­tritt vom Ver­trag und Scha­den­er­satz), Werk­ver­trag (Rech­te und Pflich­ten des Unter­neh­mers und Bestel­lers, Leis­tungs­stö­run­gen, Rech­te des Bestel­lers, was pas­siert mit Nach­er­fül­lung, Min­de­rung …

Mehr Lesen