Lern­typ – audi­tiv, visu­ell oder motorisch

Wel­cher Lern­typ bist du? Bist du ein 

  • - audi­tiver Lern­typ, ein 
  • - visu­el­ler Lern­typ oder aber ein 
  • - moto­ri­scher Lerntyp?

Je nach­dem, wer du bist, bie­ten sich unter­schied­li­che Lern­mög­lich­kei­ten für dich idea­ler­wei­se an. Ein visu­el­ler Lern­typ stellt sich viel bild­lich vor, er setzt sei­ne Fan­ta­sie ein und arbei­tet z.B. mit Mind­Maps. Er erstellt sich Rote Fäden und struk­tu­riert die­se in gedank­li­chen Land­kar­ten, also Mind­Maps. Der audi­tive Lern­typ hin­ge­gen liest sich z.B. den Lern­stoff laut vor, lernt mit Kas­set­ten und redet mit ande­ren über das, was er sich mer­ken muss und lernt es dadurch bes­ser. Ein moto­ri­scher Lern­typ wie­der­um setzt Din­ge die er lernt, direkt in die Tat um und lernt die­se dadurch besser. 

Es gibt vie­le wei­te­re Mög­lich­kei­ten und für den ein­zel­nen Lern­typ beson­ders geeig­ne­te Lern­va­ri­an­ten. Mehr dazu im Lam­bert-Online­kurs zu Lern­tech­ni­ken auf www.daniel-lambert.de/lerntechniken. Dort füh­ren wir mit Dir auch einen klei­nen Test zur Fra­ge durch, in wel­che Kate­go­rie von Lern­typ du fällst, ob du also ein visu­el­ler, audi­tiver oder aber moto­ri­scher Lern­typ bist.

0 responses on "Lerntyp - auditiv, visuell oder motorisch"

Leave a Message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.