Ver­tie­fung Wirt­schafts­ma­the­ma­tik und Sta­tis­tik, Fern­Uni­ver­si­tät Hagen

Wich­ti­ge The­men für die Klau­sur Ver­tie­fung Wirt­schafts­ma­the­ma­tik und Sta­tis­tik (Modul 32741) an der Fern­uni­ver­si­tät Hagen sind im Bereich der Wirtschaftsmathematik

- Linea­re Optimierung

- Opti­mie­rung im Mehrdimensionalen

- Lagran­ge-Funk­ti­on

Die drei Metho­den unter­schei­den sich danach, ob Neben­be­din­gun­gen betrach­tet wer­den und von wel­cher Gestalt die­se Neben­be­din­gun­gen sind. Wich­tig ist zum einen die Linea­re Opti­mie­rung, hier ins­be­son­de­re das Ver­ständ­nis für die gra­fi­sche Lösung und natür­lich die rech­ne­ri­sche, also für den Sim­plex-Algo­rith­mus. Hier muss man spe­zi­ell ver­ste­hen, wie der Sim­plex-Algo­rith­mus die ein­zel­nen Ecken des zuläs­si­gen Bereichs absucht und wie der Tausch zwi­schen Nicht­ba­sis- und Basis­va­ria­blen in den ein­zel­nen Sim­plex­schrit­ten funk­tio­niert. Bei der linea­ren Opti­mie­rung sind die Neben­be­din­gun­gen vom Typ “klei­ner oder gleich”,

Wich­tig ist auch immer wie­der im Wirt­schafts­ma­the­ma­tik-Teil die Opti­mie­rung im Mehr­di­men­sio­na­len. Hier müs­sen zunächst die par­ti­el­len Ablei­tun­gen berech­net und die­se gleich Null gesetzt wer­den, danach die Hes­se-Matrix auf­ge­stellt und geguckt wer­den, wie es sich mit den Haupt­mi­no­ren ver­hält. Bei der Opti­mie­rung im Mehr­di­men­sio­na­len mit­hil­fe des Gra­di­en­ten und der Hes­se-Matrix wer­den kei­ne Neben­be­din­gun­gen, also kei­ne Restrik­tio­nen, unterstellt. 

Bei der Lagran­ge-Funk­ti­on darf man nicht ver­wech­seln die Ziel­funk­ti­on und die Neben­be­din­gung, weil man mit­hil­fe die­ser bei­den Kom­po­nen­ten die Lagran­ge­funk­ti­on bil­det. Bei der Lagran­ge­me­tho­de ist es so, dass Gleich­heits­ne­ben­be­din­gun­gen existieren. 

Im Klau­sur­vor­be­rei­tungs­we­bi­nar zu Ver­tie­fung der Wirt­schafts­ma­the­ma­tik und Sta­tis­tik wer­den wir ins­be­son­de­re, aber nicht nur, auf die oben genann­ten Metho­den aus­führ­lich ein­ge­hen, weil die­se immer wie­der in den Klau­su­ren an der Fern­uni­ver­si­tät Hagen abge­fragt wer­den. Zum Webi­nar geht es hier.

0 responses on "Vertiefung Wirtschaftsmathematik und Statistik, FernUniversität Hagen"

    Leave a Message

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.