• Login
  • Sign Up
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Aktivierungswahlrecht

Dis­agio als Teil der han­dels­recht­li­chen Aktivierungswahlrechte

Feb 15,21

Zwei­ter Teil mei­ner drei­tei­li­gen Rei­he zu Akti­vie­rungs­wahl­rech­ten, also - die imma­te­ri­el­len Ver­mö­gens­ge­gen­stän­de des Anla­ge­ver­mö­gens, die nicht ent­geltllich erwor­ben wur­den (§ 248 II 1 HGB), - Dis­agio (§ 250 III 1 HGB) und - akti­ve laten­te Steu­ern (§ 274 I 2 HGB). Ich wer­de in die­sem Video mehr zum zwei­ten Wahl­recht erzäh­len, also über das Dis­agio ( = Dam­num). Mit den rele­van­ten Buchungs­sät­zen. Ich …

Mehr Lesen

Klau­sur­be­spre­chung Exter­nes Rech­nungs­we­sen, Prü­fung von Prof. Jörn Litt­ke­mann, Auf­ga­be Jah­res­ab­schluss, Modul 31011, Fern­uni­ver­si­tät Hagen

Aug 22,20

In der Klau­sur vom 24.3.2020 (die tat­säch­lich wegen der Coro­na-Pan­de­mie erst deut­lich spä­ter geschrie­ben wur­de als an die­sem Tag) waren in der Auf­ga­be zum Jah­res­ab­schluss in der Auf­ga­be 7 ein Sach­ver­halt zu einem Kre­dit mit Dis­agio gege­ben gewe­sen. Der Kre­dit hat­te einen Nomi­nal­wert von 900.000 €, aus­ge­zahlt wur­den 94 %, zurück­zu­zah­len waren 102 %, der Kre­dit erstreckt sich über sechs …

Mehr Lesen